Entscheidung_11255-2004-R

Entscheidung des Ombudsmanns vom 04.03.2005